Linux: Xfce 4.4 Desktop zum Download

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspace

Der Linux- und Unix-Desktop Xfce ist in der Version 4.4 erschienen und wartet unter anderem mit neuem Dateimanager auf.

Nach über zwei Jahren Entwicklungszeit Xfce fertig und steht in der Version 4.4 zum Download bereit. Neu ist in dieser Version ist unter anderem die Integration des Dateimanagers Thunar. Bei der Entwicklung wurde vor allem auf Schlankheit Wert gelegt. Somit eignet sich Xfce gut für den Einsatz auf älteren Rechnern.

Xfce wurde für Version 4.4.0 komplett neu geschrieben. Für eine bessere Druckunterstützung sorgt eine Zusammenarbeit mit CUPS 1.2. Neu ist auch, dass nun Symbole auf dem Desktop abgelegt werden können. Der Umgang mit Wechseldatenträgern wurde ebenso verbessert: Erkannte Datenträger werden nun per Symbol dargestellt.

Xfce läuft auf verschiedenen Unix-Systemen wie Linux, NetBSD, FreeBSD, Solaris, Cygwin und MacOS X. Die Version 4.4 steht ab sofort zum Download bereit. (mt/mr)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen