Google Maps schickt in den Drehwurm

Allgemein

Manche Navigationssysteme schicken den Fahrer in einen Bach oder auf den Acker. Google Maps hingegen hat es mit hundertfachen kompletten Kehrtwendungen.

Bitte rechts abbiegen und dann 239 volle Kehrtwendungen …

Wer den Vorschlägen der weiter unten verlinkten kurzen Route von Google Maps folgt, der kommt zwar am Ende von etwas außerhalb von Philadelphia in die Gegend von New Jersey, dürfte aber unter heftigen Schwindelgefühlen leiden und mit den vielen U-Turns vielleicht eine Anzahl unfallträchtiger Situationen überlebt haben. Und als Schumi darf sich fühlen, wer diese 37,4 Meilen in den vorgesehenen 54 Minuten hinter sich gebracht hat.

Wenn sich jemand das Autofahren abgewöhnen möchte, sollte er es mit dieser Strecke versuchen.

(Nick Farrell/bk)

Linq

Google Maps: Wende-Route