Bald komplett kostenlose Handys?

MarketingMobileSmartphoneWerbung

Neue Konzepte amerikanischer Telefon-Gesellschaften sehen vor, Handys teilweise oder auch komplett durch Werbung zu finanzieren.

Im Rahmen einer neuen Kampagne von amerikanischen Netzbetreibern AT&T, Verizon und Cingular soll es bald Vertrags-Handys komplett kostenlos geben – oder zumindest sehr viel kostengünstiger. Dies berichtet die New York Times.

Die Telefongesellschaften haben die Werbeindustrie für sich entdeckt und wittern einen neuen Markt. So werden die Kunden bald täglich mit Werbung berieselt, bekommen dafür aber gratis SMS, vergünstigte Telefonrechnungen oder auch Gratis-Videoclips.

Xero Mobile beispielsweise plant das komplett kostenlose Handy. Eine Million Geräte sollen an US-Universitäten verteilt werden und die Anrufe bis zu 40 Prozent vergünstigt sein. Einzige Bedingung ist das Betrachten von mindestens vier Werbespots pro Tag.

Wann und ob so etwas auch in Deutschland zu haben sein wird, ist derzeit unbekannt. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen