Windows XP – Registry
Passwort-Cache verbieten

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Wenn Sie sich im Internet auf Servern einloggen, landen Ihre Daten im
Cache.

Cache ___

Wenn Sie sich im Internet auf Servern einloggen, landen Ihre Daten im
Cache. Dass Passwörter zwischengespeichert werden, ist sicherlich nicht
in Ihrem Interesse und lässt sich mit einem Registry-Eintrag unterbinden.
Öffnen Sie die Registry über regedit im Ausführen-Fenster. Gehen Sie
zum Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\WindowsCurrentVersion\Internet Settings, und legen Sie im rechten Fenster den
DWORD-Wert DisablePasswordCaching an, dem Sie den Wert 1 zuweisen.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen