Bildbearbeitung – Klonen
Neue Elemente hinzufügen

Office-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Schneiden Sie einzelne
Bildelemente
aus, und bearbeiten
Sie diese, bevor Sie
sie gespiegelt wieder
in das Bild einsetzen.

Motive ___

Wenn Sie Tiere vor die Linse bekommen, gelten zwei Regeln: Entweder
Sie fotografieren ein Tier und zoomen recht nah heran, oder
aber Sie bemühen sich gleich um eine Herde oder einen
Schwarm, was deutlich lebendiger wirkt. Falls Ihnen das nicht
gelingt, fügen Sie künstlich weitere hinzu, indem Sie beispielsweise
aus mehreren Aufnahmen die Motive mit dem Freihandwerkzeug
ausschneiden. Das gelingt Ihnen exakt, wenn Sie das
Bild im Programm Ihrer Wahl stark vergrößern. Falls Sie für die
Montage nur eine einzige Vorlage haben, bleibt Ihnen die Option,
eines der vorhandenen Motive zu klonen, Schneiden Sie das Motiv
aus, spiegeln Sie es horizontal. Laden Sie den Ausschnitt
zunächst als neues Bild oder Ebene. Färben Sie dann das Motiv
dezent neu, oder verändern Sie die Helligkeit, damit der kleine
Betrug beim Einfügen in das Originalbild nicht sofort auffällt.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen