Seagate tunt die Festplatten

Data & StorageStorage

Der größte Hersteller kündigt ganz selbstbewusst die weltweit schnellste Festplatte an.

Die Performance für seine Server-Platten will Seagate vor allem aus einer erhöhten Umdrehungszahl herauskitzeln, weshalb die “Savvio 15K” in rasanten 15.000 Rotationen pro Minute arbeitet.

“Die Entwicklung der Savvio repräsentiert eine neue Art des Denkens. Zumal der 2,5-Zoll-Formfaktor bei 70 Prozent Platzersparnis mehr Kapazität auf engerem Raum bietet,” führt Sherman Black aus, seines Zeichens General Manager des Firmengeschäfts bei Seagate.

Stromverbrauch (- 30 Prozent) und Kühlkosten könnten spürbar sinken, falls eine Firma sich von 3,5-Zoll-Plattenstapeln verabschieden würde. Die exakte Datentransferrate verriet Black ebensowenig wie Verkaufsstart und Preis. (rm)

Bild: Seagate

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen