Google, Yahoo und Microsoft kämpfen für Menschenrechte

PolitikRecht

Die drei Software-Giganten haben sich einer Initiative für den aktiven Kampf um Menschenrechte angeschlossen.

Die Organisation Business for Social Responsibility, das Berkman Center for Internet & Society, Google, Yahoo,Vodafone und Microsoft sind nun Partner im Kampf für die internationalen Menschenrechte. Das im letzten Jahr gegründete “Center for Democracy and Technology” (CDT) der Harvard Law School setzt sich bereits seit längerer Zeit für gleiche Recht weltweit und wird sich sicher über die tatkräftige Unterstützung der Suchmaschinen-Betreiber freuen.

Im Vordergrund stehen Bemühungen gegen Zensur und für den Zugang zu modernen Technologien. (mr)

Bild: Google

Autor: thomask
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen