Toshiba bringt erstes Notebook mit HD DVD-Brenner

MobileNotebook

Toshiba hat in Japan mit dem Qosmio G30 den ersten Notebook mit integriertem HD DVD-Brenner vorgestellt.

Das Top-Gerät G30/97A ist mit einem 17-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln und einem 2 GHz schnellen Intel Core 2 Duo T7200-Prozessor ausgestattet. Weiter bietet der G30 ein GByte RAM und eine Nvidia Geforce Go 7600 mit 256 MByte Speicher. Das Notebook ist dabei allerdings kein Leichtgewicht: Es bringt rund fünf Kilogramm auf die Waage.

An Schnittstellen bietet das Gerät WLAN, Gigabit Ethernet, USB 2.0, Firewire, PCMCIA, ExpressCard-54, einen Multicard-Reader, Modem, VGA, S-Video, S/PDIF sowie einen HDMI-Ausgang für echtes HDTV-Video.

Das Modell ist mit Windows Vista Home Premium ausgestattet und kostet in Japan umgerechnet etwa 2600 Euro. In günstigeren Varianten kommt der G30 ohne HD DVD-Brenner und HDMI sowie mit kleinerem Display.
Wann die Geräte nach Europa kommen, ist noch nicht bekannt. (uk/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen