Apple scheffelt mehr Kohle als erwartet

Allgemein

News_AppleZahlen.jpgHeute Nacht wurde nach US-Börsenschluss aus gut unterrichteten Kreisen bekannt, dass der iPod-Hersteller im vorigen Quartal besser verdient hat als irgendjemand geschätzt hat.

Die Prognosen der Analysten werden noch übertroffen durch einen Dreimonats-Umsatz von etwa 5,5 Milliarden Euro. Die Verkäufe zogen nochmals um satte 12 Prozent an. Es haben im abgelaufenen Quartal allein um die 15,5 Millionen iPods die Apple-Fabriken verlassen. Auch die Computerverkäufe legten um 11 Prozent zu. (rm)

Link