Polizei-Einsatzprotokolle im Web aufgetaucht

PolitikRechtSicherheit

Ein Kölner Rechtsanwalt entdeckte bei seiner Recherche-Arbeit Protokolle des Polizeipräsidiums Südhessen. Namen und Vorstrafenregister wurden öffentlich.

Unverschlüsselt und ohne Codenamen fanden sich Ermittlungsdaten zu kontrollierten Bürgern im Internet – inklusive voller Namensnennung und Vorstrafenregister. Ein Anwalt hätte die Daten bei Recherchen gefunden, berichtet The Inquirer unter Bezugnahme auf einen Bericht von n-tv.

Gestern Abend bestätigten Ermittler, dass es sich um 41 echte Polizeiprotokolle vom Februar 2006 handelte. Diese finden sich mittlerweile nicht mehr im Web. Wie es zu dieer Panne kam, will die Polizei Südhessen nun herausfinden. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen