PCI Express – die Spezifikationen 2.0

Allgemein

Die PCI-SIG-Gruppe hat mit den Spezifikationen für PCI Express Base 2.0 einen neuen Standard für gültig erklärt. Alles läuft schneller, breiter und weiter.

Die hundertprozentige Kompatibilität mit den existierenden Produkten für PCIe 1.1 wird zugesichert. Die erzielbare Geschwindigkeit erhöhte sich jedoch von 2,5 GT/s auf berauschende 5 GT/s pro Sekunde (Giga Transfers pro Sekunde).

Die Bandbreite der einzelnen Lanes hat sich von 500 MB/s auf 1 GB/s verdoppelt. Eine Karte mit Unterstützung für PCIe 2.0 x16 kann daher eine gesammelte Brandbreite von 16 GB/s hergeben.

Neben der Bandbreite bringt PCIe in der Generation 2 neue Features, die die leichtere Entwicklung von anderen PCIe-Produkten wie x1-Karten erleichtern sollten. Diese Karten kamen bislang nicht richtig in den Markt, da die Motherboard-Branche statt x1-kompatibler Produkte wenig brauchbare x1-Steckplätze zur Verfügung stellte.

Die ersten Produkte, die auf dem neuen Standard basieren, werden schätzungsweise mit der herbstlichen Erneuerung von DX-10-GPUs wie G80 und R600 kommen. Das ist aber nur so etwas wie eine kenntnisreiche Vermutung.

(Theo Valich/bk)

Linq