Dell bietet Touchscreen-Monitor an

KomponentenWorkspaceZubehör

Dell hat in den USA erstmals einen Monitor mit Touchscreen-Funktionen ins Angebot genommen. Er soll in der Industrie, in Krankenhäusern oder Flughäfen zum Einsatz kommen.

Der E157FPT bietet ein 15-Zoll großes Touchscreen-Display, den der Anbieter für die Bedürfnisse der Industrie entwickelt habe. Der Touchscreen soll vor allem standardisierte Aufgaben übernehmen, teilte Dell mit.

Auch Einzelhändler könnten den Monitor in ihre bestehenden Systeme integrieren und so Eingabefehler reduzieren. Zudem eigne sich das Gerät für den Einsatz in der Industrie, in Krankenhäusern oder in Flughäfen.

Der E157FPT soll ab Februar für 529 US-Dollar zu haben sein. Für 589 Dollar gibt’s das Gerät mit Magnetstreifen-Leser. (uk/mr)

Logo: Dell

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen