Media-Center-Software: Buhl Data Bonavista Sceneo
Kostenloses Media-Center

Software

Gratis, aber trotzdem leistungsstark: Die TV-Software Bonavista Sceneo muss sich keinesfalls hinter der kommerziellen Media-Center-Konkurrenz verstecken.

Testbericht

Media-Center-Software: Buhl Data Bonavista Sceneo

Gratis, aber trotzdem eine echte Alternative zu teuren Media-Centern: Mit diesem Anspruch schickt Buhl Data seine TV-Software Bonavista Sceneo auf den Markt. Bonavista ist die 30 MByte schlanke Variante der kostenpflichtigen TV-Central-Software und nutzt einen großen Teil von deren Funktionen. Zuständig für den Fernseh-Empfang ist TV Central Core, das Media-Center-konform für die Anzeige auf einem Fernsehgerät und die Steuerung per Fernbedienung optimiert ist. Die Software unterstützt Infrarot- und MCE-Fernbedienungen. Das Bonavista-Modul überzeugt im Test mit intuitiver Steuerung. Reibungslos funktioniert auch der Videorekorder-Modus samt Timeshifting. Praktisch: Alternativ kann man das TV-Bild als Widget auf dem Windows-Desktop platzieren.

Alle Informationen zu gerade laufenden und zukünftigen Sendungen liefert Teil zwei der Freeware, die elektronische Programmzeitschrift Sceneo Bonavista Desktop. Sendetermine samt Kurzbeschreibungen empfängt das Tool über den kostenlosen Dienst tvtv.de. Ein Mausklick genügt, um eine Aufnahme zu programmieren. Bei Serien, werden alle weiteren Folgen auf Wunsch automatisch aufgezeichnet. Daneben fungiert der Desktop als Verwaltungstool für TV-Aufnahmen.

Das Fernsehbild bezieht TV Central von DVB-C-, DVB-S- oder DVB-T-Karten. Auch mit DVB-S2-Hardware kommt sie zurecht. Damit ist der Empfang von HDTV möglich. Da die Software Common Interfaces unterstützt, lassen sich zudem verschlüsselter Pay-TV-Kanäle auf den Bildschirm holen.

Auftritt geglückt: Bonavista Sceneo muss sich in Sachen Features und Bedienung nicht hinter der kommerziellen Media-Center-Konkurrenz verstecken. Wer sich selbst ein Bild von Bonavista machen will, findet das Programm übrigens auf unserer Heft-CD/DVD ( PCP-Code: BVISTA)


Testergebnis

Media-Center-Software: Buhl Data Bonavista Sceneo

Produktname: Bonavista Sceneo
Hersteller: Buhl Data
Internet: Buhl Data Homepage
Preis:
kostenlos

Note sehr gut
Leistung (50%): sehr gut
Ausstattung (30%): gut
Bedienung (20%): sehr gut

Das ist neu
– läuft auch unter Windows Vista
– Unterstützung von DVB-S2-Karten
– TV-Fenster als Widget

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme: Windows XP SP 2
Prozessor: Pentium 4/2,0 GHz
Arbeitsspeicher: 512 MByte

Fazit
Kostenloses, aber trotzdem leistungsstarkes und schnelles Media-Center, das den Vergleich mit kommerziellen Produkten keinesfalls scheuen muss.