Telefonica soll Apples iPhone in Europa verkaufen

MobileSmartphone

Der spanische Telekom-Konzern Telefonica hat angeblich erste Gespräche mit Apple geführt, die eine exklusive Vermarktung von Apples Mobiltelefon in Europa vorsehen.

Ähnlich wie Verizon in den USA (wir berichteten) soll Telefonica in Europa die exlusive Vermarktung des Apple-Mobilfunkspielzeugs iPhone übernehmen – zumindest scheint sich Telefonica darum zu bemühen, berichtet die britische Times.

Die englischen Journalisten nennen keine Quelle, ein “Maulwurf” bei Telefonica, einem der größten europäischen Mobilfunk-Anbieter, ist aber wahrscheinlich. In Deutschland ist der spanische Konzern mit O2 aktiv. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen