Notebooks für 10 Euro bei Amazon

E-CommerceMarketingMobileNotebook

Der Online-Händler hat heute Nacht versehentlich Notebooks zum Preis von 10 bis 20 Euro angeboten.

“99 Prozent Rabatt – das klingt zu schön, um wahr zu sein” muss sich das Hardware-Magazin Barebone-Center gedacht haben, als man auf das verdächtig günstige Angebot stieß: Sony-Vaio-Notebooks zu Preisen zwischen 10 und 20 Euro bot Amazon gestern feil. Da haben einige Kunden nicht lange gefackelt und bestellt. Doch zu früh gefreut: Kurz nach der Bestellung hat sich Amazon gemeldet: “Wir informieren unsere Kunden, dass wir die vorliegende Bestellung stornieren müssen.” Man entschuldigte sich wortreich für die “falsche Preisauszeichnung”. Natürlich werden die bereits bestellten Laptops nicht zu dem angebotenen Preis geliefert, da “ein solcher Vertrag erst bei Lieferung der Ware abgeschlossen wird.” (mr/tkr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen