Xdock verbindet drahtlos iPod mit Stereoanlage

KomponentenWorkspace

Creative hat ein schnurloses Übertragungssystem vorgestellt, das Musik vom iPod in alle Räume verteilt.

Das System überträgt auch Bild- und Videodaten oder DTS Surround Sound an Home Entertainment-Systeme. Der iPod werde dabei einfach in die Basisstation gesteckt, die separat erhältlichen Reciever an die jeweiligen Anlagen angeschlossen. Dabei soll die Qualität der übertragenen Musik besser als die einer CD sein. Das erreiche der integrierte “X-Fi Crystalizer”, der in Echtzeit die MP3-Musik von kompressionsbedingten Fehlern bereinige. Das “X-Fi CMSS-3D”-Modul erzeugt zudem eine virtuellen Surround-Sound.

Das System bietet einen Line-Out, der auch als optischer Ausgang für Home Cinema-Anlagen arbeitet und einen S-Video- und Composite-Ausgang besitzt. Eine Fernbedienung für das iPod-Auswahlmenü, die Lautstärke und die X-Fi-Funktionen, ist ebenfalls dabei. Die Basisstation kann als Standard mit vier Empfängern arbeiten.

Ganz billig ist das System allerdings nicht: Die Basisstation kostet rund 300 Dollar, ein Empfänger schlägt zusätzlich mit 150 Dollar zu Buche. Laut Creative funktioniert das System ausschließlich mit den Modellen der iPod-Reihe. Erstaunlich wenn man bedenk, dass Creative ein eigenes Konkurrenz-Produkt zum Apple iPod besitzt.. (uk/mr)

Bild: Creative

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen