Sexfilme nur auf HD-DVD

Allgemein

Im Streit um Blu Ray oder HD-DVD hat sich die Porno-Industrie angeblich bereits entschieden.

Erst kürzlich hatte sich Sony mit seinem Blu-Ray-Format zum Sieger im Formatkrieg erklärt. Doch bricht den Japanern nun möglicherweise ein wichtiger Wirtschaftszweig weg – die Porno-Industrie. Dies berichtet die Insider-Seite Digital-Fernsehen.

Auf der AVN (Adult Entertainment Expo 2007) hat Joone, einer der Branchen-Gurus im Adult Entertainment erklärt, dass er bisher mit Blu Ray sympathisiert habe. Doch nach zahlreichen Absagen von Presswerken habe er sich für das Konkurrenzformat HD-DVD entschieden.

Joone bedauert es, Filme nicht für die PS3 auf Blu Ray veröffentlichen zu können. Aber auch die Xbox mit dem HD-DVD Format sei gut genug.
Wenn es dabei bleibt, verliert das Blu-Ray-Lager einen umsatzstarken Partner. Das Geschäft mit der Sex-Unterhaltung setzte 2006 allein in den USA 3,6 Milliarden US-Dollar um.

Die AVN findet wie jedes Jahr Tür an Tür mit der CES statt. Über Letztere berichtet die News-Redaktion in einem eigenen Event-Blog. (mr/mto)

Bild: Digital Playground

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen