Gewalthaltige Computerspiele machen nicht aggressiv

IT-ManagementIT-ProjekteNetzwerk-ManagementNetzwerke

Computerspiele, in denen Gewalt vorkommt, führen bei Schülern nicht automatisch zu Verhaltensauffälligkeiten. Vielmehr suchen sich gewaltbereite Schüler entsprechende Computerspiele selbst aus. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der Universität Berlin.

Kategorie: Hardware für Unternehmen
Studientitel: Computerspiele mit und ohne Gewalt. Auswahl und Wirkung bei Kindern

Im Rahmen der Längsschnitt-Studie wurden 115 Jungen und 163 Mädchen zwischen 8 und 13 aus 6 Berliner Grundschulen befragt. Sie sollten angeben, wann, wie oft und was sie am Computer spielten.

Anbieter: Freie Universität Berlin
Autorinnen: Maria von Salisch, Caroline Oppl und Astrid Kristen
Studien in Sprache: Deutsch
Regionen: Deutschland
Kostenpflichtig: Ja

Link zu den Studien:

http://www.fu-berlin.de/

Autor: natalie
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen