Weiter Wirbel um Sicherheitslücke in Acer Computern

SicherheitSicherheitsmanagement

Forscher: Bisher unbemerktes ActiveX-Sicherheitsloch setzt Acer-Nutzer potentiellen Risiken aus.

Wie der Security-Researcher Tan Chew Keong schon vor Wochen in seinem Weblog veröffentlichte, stellte die ab Werk installierte Software auf Acer-Computern ein potentielles Sicherheitsrisiko dar.

Die “LunchApp.APlunch ActiveX control” ist nach seinen Erkenntnissen dazu geeignet, schädlichen Code via Internet auf einem Rechner einzuschleusen. Eine offizielle Reaktion des Herstellers stand bis vor Kurzem noch aus.

Neuere Browser-Installationen wie IE 7, Firefox oder Opera, sowie die von Acer angebotenen Geräte mit Linux-Betriebssystem haben damit kein Problem.

Acer Deutschland teilt uns nun mit, dass es bereits einen Patch gibt und neue Auslieferungen des Gerätes diesen Mangel nicht mehr enthalten. (fe)

(Bild: Acer)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen