Kritische Lücke in WordPress gestopft

MarketingSicherheitSicherheitsmanagementSoziale Netzwerke

Version 2.0.6 beseitigt einige Probleme der freien Blog-Software und sollte umgehend aufgespielt werden.

Die Entwickler sprechen von einem sehr wichtigen Update, das alle Nutzer umgehend einspielen sollten. Es stopft nicht nur die Sicherheitslücken, durch die Dritte Admin-Rechte über ein Blog erlangen können. Auch sollen unter anderem nun HTML-Quicktags auch unter dem Apple-Browser Safari funktionieren.

Version 2.0.6 von WordPress steht unter wordpress.org zum Download bereit. Bald soll mit WordPress 2.1 ein weiteres Release folgen, dessen Beta-Test derzeit läuft. (tkr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen