Windows-Suche
Spezielle Suchvorgänge speichern

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Speichern Sie häufig
benötigte Suchen einfach
in schnell aufrufbaren
Dateien ab.

Suchdaten ___

Angenommen, Sie suchen öfter an ausgesuchten Orten nach
bestimmten Dateitypen, etwa temporären Dateien mit der
Erweiterung .tmp oder .~* auf dem Laufwerk C:. Sie können
diese Suche jedes Mal neu definieren ? oder sie einfach als
Suchauftrag speichern. Wählen Sie Start/Suchen/Nach
Dateien und Ordnern, geben Sie Ihre Suchdaten ein, und
klicken Sie auf Jetzt suchen. Aktivieren Sie dann im Menü
Datei Suche speichern. Wählen Sie einen Ort und einen Dateinamen
für die Suchauftragsdatei, und klicken Sie auf Speichern.
Speichern Sie die Suche zum Beispiel auf dem Desktop,
oder legen Sie sie im Startmenü ab. Dann reicht ein
simpler Doppelklick
auf das
Icon, um die Windows-
Suche mit
den gespeicherten
Vorgaben zu starten.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen