MySpace gewinnt 2,5 Millionen Deutsche

MarketingNetzwerkeSoziale NetzwerkeUnternehmen

Die Internet-Plattform konnte in ihrer dreimonatigen Betaphase hierzulande bereits ein Millionenpublikum gewinnen, meldete das Unternehmen soeben.

“Deutschland ist ein wichtiger Teil unserer Zukunft”, meinen die MySpace-Gründer Tom Anderson und Chris DeWolfe und freuen sich über täglich rund 4000 Neunutzer. Schon jetzt hätten sich rund 2,5 Millionen Deutsche eingeschrieben.

Demnächst solle das Geschäft durch ein Abkommen mit einem großen europäischen Mobilfunkbetreiber weiter forciert werden. Im nächsten Jahr werde MySpace “einige hundert Millionen Dollar Gewinn machen”. Weltweit hat das Community-Portal aus dem kalifornischen Santa Monica bereits 140 Millionen Menschen auf sich vereint. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen