Linux – erste Schritte
Einfachen Editor starten

BetriebssystemOffice-AnwendungenOpen SourceSoftwareWorkspace

Bei kleineren Änderungen an Konfigurationsdateien
reicht ein Kommandozeilen-Texteditor aus.

Kommandozeilen-Texteditor ___

Bei kleineren Änderungen an Konfigurationsdateien
reicht ein Kommandozeilen-Texteditor wie nano.
Wechseln Sie mit cd /etc/ ins Verzeichnis /etc/.
Geben Sie dort nano fstab ein. Sie starten damit
Nano und öffnen zugleich die Datei fstab, in der
die Verbindungen zu den Dateisystemen eingetragen
sind. Am unteren Bildschirmrand finden Sie
die wichtigsten Tastenbefehle. Hinweis: Sie können
als normaler Nutzer fstab nicht ändern, weil das
nur der Superuser darf. Starten Sie in der Konsole
über das Icon links unten mit Befehlsfenster
(Systemverwaltermodus) eine Bash-Session mit
Superuser-Rechten, dann können Sie wie gehabt
nano starten und dann auch fstab ändern.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen