Erste Festplatte mit 1 Terabyte

Data & StorageStorage

Hitachis Deskstar 7K1000 ist als Speicher für die Videosammlung konzipiert.

Speziell für Anwender, die große Videosammlungen auf Festplatte speichern wollen, hat Hitachi die Deskstar 7K1000 mit 1024 GByte Speicherkapazität gebaut.

Bis zu 170 DVD-Filmen schluckt das TByte-Monstrum. Nimmt man HD-Videos sind es laut Hitachi fast 250 Stunden Video.

Die Harddisk verfügt über 5 Platter, die mit 7200 Umdrehungen pro Minute arbeiten. Die Datenübertragungsrate liegt laut Hitachi bei 1070 MByte pro Sekunde.

Neben der Deskstar 7K1000 hat Hitachi auch die CinemaStar 7K1000, ebenfalls mit 1 TByte, angekündigt. Diese Platte ist für digitales Videorecording optimiert.

Die Deskstar soll im ersten Quartal 2007 auf den Markt kommen und etwa etwa 400 Dollar kosten, Euro-Preise nennt Hitachi noch nicht. Preise und genaue Spezifikationen der CinemaStar stehen noch nicht fest. (mto)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen