Offiziell: Treiber für GeForce 8800 kommt erst Ende Januar

Allgemein

Ein INQ-Leser entdeckte Nvidias offizielle Ankündigung über den Vista-Treiber für den G80-Chip.

Dieser Ansage zufolge wird die Firma einen Treiber nicht vor Ende des Monats freigeben. Statt dessen gibt es nur eine lapidare Erklärung der grünen Firma:

“GeForce 8800 benötigt aktualisierte Treiber für Vista, die zum Download verfügbar sein werden, wenn Vista Ende Januar im Handel verfügbar ist.”

Damit darf wohl davon ausgegangen werden, dass mit dem G80-Treiber für Vista etwas ganz gründlich nicht stimmt. Wie sonst hätte es zu einer zweimonatigen Verzögerung kommen können? Nvidia lässt sich erst in der allerletzten Minute in die Treiber-Karten sehen. Es gibt da wohl etwas, das ihnen Sorgen bereitet.

Die DirectX-10-Leistung des G80 ist noch immer ein großes Rätsel, und das gibt allmählich Anlass zu beunruhigenden Mutmaßungen. (Fuad Abazovic/bk)

Linq

Nvidia (Vista-Informationen)