Knoppix 5.1 ist da!

Allgemein

Klaus Knopper hat es noch im Jahr 2006 mit einer geballten Ladung von Neuerungen geschafft. Dem Ingenieur war wieder nichts zu schwer. Neben aktuellen Versionen von Kernel und Software gibt es volle NTFS-Schreibunterstützung und den 3D-Desktop beryl+emerald.

In der Live-Distribution, die sich auch für die feste Installation eignet, sind der Linux-Kernel 2.6.19(.1), KDE 3.5.5 sowie OpenOffice 2.1 enthalten.

Knoppix 5.1 setzt auf Debian etch/testing als Basisdistribution. Der voll transparente NTFS-Schreibsupport erfolgt über ntfs-3g, das aus dem Projekt Linux-NFTS hervorging. Zum 3D-Desktop sollten die Anmerkungen Knoppers insbesondere zu den Grafikkarten von Nvidia beachtet werden.

Das experimentelle Skript mkbootdev erlaubt aus einer laufenden Live-Sitzung von Knoppix heraus die Erstellung eines bootfähigen Speichersticks.

Das überraschende Jahresend-Knoppix ist wie immer über die Mirror-Server oder Bittorrent, wahlweise auch durch unabhängige Knoppix-Läden auf Datenträgern zu bekommen. Zum Download stehen eine CD mit hochkomprimierten Inhalten und eine DVD mit noch viel mehr Software bereit. Für den DVD-Download ist ein Download-Client erforderlich, der Dateien über 4 GB unterstützt. Derzeit wird die neue Version noch nicht auf allen Servern gespiegelt. (bk)

Knopper.net

Knoppix-Mirrors