AllOfMP3 senkt die Preise

Netzwerke

Der umstrittene russische Online-Musikshop hat energischen Widerstand gegen US-Musikfirmen angekündigt.

Die Musikkonzerne hätten das Recht, so ein Sprecher von AllOfMP3.com, soviele Klagen zu erheben, wie sie wollen. Allerdings sei es eine Unverschämtheit, ein New Yorker Gericht zu bemühen, da das Geschäft mit billigen unverschlüsselten Downloads in Russland legal sei. Daran änderte auch der Beitritt Russlands zur WTO nichts. Während beide Seiten juristische Argumente auffahren, reagiert der russische Anbieter marktwirtschaftlich mit einer Preissenkung. [fe]

Hinweis: Nach aktueller deutscher Rechtsprechung ist es uns nicht möglich, einen Hyperlink auf den russischen Downloadshop zu setzen.

(Bild: AllofMP3)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen