PS3 bleibt hängen – ist es ein Feature?

Allgemein

Vorführgeräte von Sonys Playstation 3 wurden mit voller Absicht mit einer Funktion ausgestattet, die das Spiel mitten im Spiel beeendet. Das behauptete zumindest ein Sony-Vertreter an der Verkaufsfront.

Nachdem Verkäufer keine Lust mehr hatten, die Kiosk-Systeme für die Vorführung der PS3 laufend durch Hardware-Resets wieder gangbar zu machen, ließen sie sie einfach aus. Sie hielten sie schlicht und einfach für defekt und ließen ihre Kunden eben an der alten Generation der Playstation 2 spielen.

Ein investigativer Reporter von Destructoid.com jedoch erwischte einen Sony-Vertreter im Verkaufsgetümmel einer “Best Buy”-Filiale und bekam von ihm zu hören, die hängenden PS3-Geräte seien absichtlich so präpariert worden:

“Wir machen das, damit die Leute nicht den ganzen Tag spielen. Insbesondere während Motorstorm lassen wir die Konsole oft blockieren.”

Die Verkäufer der US-amerikanischen Medienmarkt-Kette bestätigten danach, ihnen sei die gleiche Geschichte erzählt worden. Bei einem späteren Versuch konnte der Reporter jedoch Motorstorm problemlos über längere Zeit spielen. (Nick Farrell/bk)

Linq

Destructoid