Power 6 peilt über 5 GHz an

Allgemein

IBM gibt einen schnelleren Takt vor.

Drüben bei News.com berichtet Stephen Shankland von einem interessanten Seitenblick auf Pläne der International Solid State Circuits Conference im Februar. Der Scoop lautet: IBMs Prozessor Power6 soll die Taktrate von 5 GHz übertreffen, während die Cell-Prozessoren von IBM, Sony und Toshiba sogar mit einer Taktrate von 6 GHz laufen sollen.

Bislang war Power6 im Bereich von 4 – 5 GHz angesiedelt worden, doch die neuen Dokumente lassen mehr als 5 GHz annehmen. Nun wissen wir natürlich alle, dass Taktraten noch lange nicht alles sind für die Prozessorleistung. Aber gerade die Power-Architektur war ziemlich niedergemacht worden, weil sie in dieser Hinsicht nicht so richtig mithalten konnte, nicht zuletzt durch Steve Jobs.

Im Jahr 2003 hatte Jobs Apples enthusiastischen Anhängern versprochen, die IBM-Chips würden innerhalb von 12 Monaten 3 GHz erreichen. Dass dieses Versprechen nicht zu halten war, dürfte wesentlich zu Apples Umstieg auf Intel beigetragen haben. (Martin Veitch/bk)

Linq

News.com