Amazon sahnt kräftig ab

Allgemein

Der Vorzeige-Online-Einzelhändler hat sich dieses Weihnachten eine goldene Nase verdient: Bis zu vier Millionen Produkte haben die weltweiten Geschenkesucher pro Tag angefordert.

Amazon als weltgrößter Webshop hat vor den Feiertagen noch nie so viel umgesetzt wie in diesem Jahr, verrät allerdings nicht den genauen Kassenstand. In Deutschland lag der Tagesrekord bei mehr als 600.000 Bestellungen – das waren über sieben Artikel pro Sekunde. Am beliebtesten waren dabei Digitalkameras, Navigations-Systeme und MP3-Player. Am schnellsten habe sich die Spielkonsole Nintendo Wii mit bis zu 600 Bestellungen pro Stunde verkauft. (rm)

Link