Videos für den iPod konvertieren
MP3-Player – iPod

Office-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Die Liste der Konvertiertools für den iPod Video ist lang.

Die Liste der Konvertiertools für den iPod Video ist lang. Apple setzt für das Video- Playback auf H.264 und MPEG-4, die ein ansehnliches Bild auf das Display zaubern, ohne Speicher zu verschwenden. Darum benötigen Sie fürs Konvertieren Spezialtools.

Hier fällt Videora iPod Converter als Freeware aus dem Rahmen. Sie basiert auf dem Open-Source-Projekt ffmpeg und arbeitet im Test schnell und zuverlässig. Bei der Auswahl des Codecs ist zu beachten, dass der iPod einige Beschränkungen aufweist. Abspielbar sind erstens Videos vom Typ H.264/AVC (Advanced Video Coding) mit bis zu 768 KBit/s und maximal 320 x 240 Pixel Auflösung. Zweitens stellt der Player MPEG-4-Filme mit 2,5 MBit/s dar, die bis zu 480 x 480 Pixel groß sein dürfen. Diese Videos skaliert der iPod während der Wiedergabe herunter, benötigt dafür aber mehr Rechenleistung. Das verkürzt die Spielzeit.

Empfehlenswert ist H.264/AVC mit 320 x 240 Pixel, 30 Frames pro Sekunde und einer Bitrate von 2496 KBit/s. Als Audio-Codec dient AAC mit 160 KBit/s sowie 48 KHz. Im Tool Super (siehe Seite 148) wählen Sie die entsprechenden Checkboxen an und fügen Film- Files in das Explorer-Feld in der unteren Fensterhälftehinzu. NacheinemKlickaufEncode now macht sich Super an die Arbeit.

TuneTech for iPod
Software-Werkzeugkiste für den iPod 55 Euro Englisch

Videora iPod Converter
Konvertiert Videodateien für den iPod Video kostenlos Englisch

X-oom iPod Radio Recorder
Recorder für Web-Radiosender und Konvertiertool für iPod 20 Euro Deutsch

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen