Weihnachtswarnung: Lichterketten machen Nintendos Wii zu schaffen

Allgemein

Es kann zu Problemen unter dem Weihnachtsbaum kommen …

Nintendo hat stolze Besitzer der neuen Spielekonsole vor den in der Mittwinter-festlichen Zeit üblichen Lichterketten gewarnt, die dem Controller der Wii neue Probleme bereiten könnten.

Die Firma musste zugeben, dass direkte Lichteinwirkung unter “außergewöhnlichen Bedingungen” Störungen verursachen kann.

Solche Bedingungen sind gegeben, “wenn die Wii-Sensorleiste sich nahe einer direkten Lichtquelle befindet, so dass es zu geringfügigen Störungen kommen kann – das bedeutet aber keineswegs, dass Ihre Wii einen Mangel aufweist”.

Die Lichterfest-Empfehlung der japanischen Firma lautet daher:

“Damit Ihre Wii bestens funktioniert, vermeiden Sie helle Lichtquellen hinter oder vor dem Fernseher, die die Wii-Fernbedienung anstrahlen oder über den TV-Bildschirm reflektiert werden.” (Redaktion Inquirer/bk)

Linq

Vorsicht vor Weihnachtsschmuck: WLAN-Leistung sinkt!

Sammelklage gegen Nintendos fliegende Wii-Controller

Die Ersatz-Handgelenkschlaufen der Wii (Bild)

Nintendo ruft 3,2 Millionen Wiimote-Strapse zurück

Nintendos Wii schrottet 60-Zoll-Fernseher

Gefahrenanalyse: Wii-Controller im Anflug