Erster digitaler Videorekorder für Sonys PSP

Allgemein

Die japanische Firma Onkyo stellt den ersten digitalen Video-Rekorder für Sonys Mobil-Spielkonsole vor.

Wer auf der PSP Filme ansehen will, muss diese erst auf den PC überspielen und ins UMD-PSP-Format umwandeln. Der Wavio VR-1000J von Onkyo soll dies nun ändern. Das pyramidenförmige Gebilde ist in der Lage, Filme direkt nach 3GPP, 3GPP2, ASF, MPG-4 sowie ins PSP-Format umzuwandeln. Dies geht aus einer Pressemeldung von Onkyo hervor.

Zu wählen ist zwischen drei Qualitätsstufen: Die Maximal-Auflösung beträgt 320 x 240 Bildpunkte bei einer Framerate von 30 Frames pro Sekunde.
Das Gerät soll für umgerechnet 170 US-Dollar zunächst in den USA erscheinen. (mr)

Autor: thomask
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen