DX-10-Update für Microsoft Fright Stimulator X verschoben

Allgemein

Flight Simulator X sollte einer der ersten auf Direct X 10 gepatchten Titel werden. Das wird nicht einmal mehr zum Start von Windows Vista klappen.

Es ist noch unklar, wie lange sich die DX-10-Version verschiebt. Wer mit Flugsimulator und DirectX 10 abheben will, darf aber froh sein, wenn bis dahin eine Beta in Sicht ist. Es war DirectX-10-Hardware, die das DirectX-10-Update des Spiels verzögerte.

Der DirectX-10-Markt ist verzwickt. Es war eben hier zu lesen, was einer der AMD-Oberen dazu zu sagen hatte. Gleich zwei Spitzentitel – Crysis von Crytek wie auch Microsoft Flight Simulator X für DX 10 wurden verschoben.

Einige meinen, Crysis käme im April 2007. Das weiß aber tatsächlich niemand so richtig, auch nicht die Inhaber der Firma – die berühmten Yerli-Brüder Cevat, Avni und Faruk. Das betrifft eigentlich jeden, vor allem aber Nvidia, Electronic Arts, die mächtigen Borg selbst wie auch AMD-ATI und Intel.

DirectX-10-Gaming ist noch immer weit entfernt – mindestens bis zum Ende des ersten Quartals 2007 für den ersten Titel, wie wir schätzen. (Fuad Abazovic/bk)

Linq

AMD: DirectX 10 bringt es nicht vor dem zweiten Halbjahr 2007