AMD: DirectX 10 bringt es nicht vor dem zweiten Halbjahr 2007

Allgemein

Vorher wird es kaum Spiele dafür geben, und der Markt für Grafikkarten treibt in die Flaute.

Diese Wahrheit sprach Edward Chow, bei AMD-ATI zuständig für das Grafik-Marketing im asiatisch-pazifischen Raum gegenüber Digitimes aus. Er erwartet stagnierende Grafikkarten-Umsätze im ersten Halbjahr, da zu wenige Spiele die neue DX-10-Technologie unterstützen.

Während Nvidia bereits im November die DirectX-10-kompatible Geforce 8800 auf den Markt brachte, wird ATIs DX-10-kompatibler R600 erst im Lauf des ersten Quartals 2007 in den Verkauf kommen. (Reaktion Inquirer/bk)

Linq

Digitimes

G80 killt das Ein-Treiber-Konzept