Neuer Kontaktmanager von CAS

CRMKomponentenMarketingWorkspace

CAS Contact 4 ist fertig. Die neue Version bietet jetzt Funktionen für das Kampagnen- und Dokumentenmanagement.

Der Kontaktmanager wendet sich vor allem an kleine und mittelgroße Unternehmen. Diesen bietet das Programm zentrale Funktionen für die Kundenbetreuung.

Das neue Kampagnenmanagement soll die Anwender bei der Auswahl der Zielgruppe, des richtigen Kanals wie Postbrief, E-Mail oder Telefon unterstützen und dabei helfen, Kampagnen durchzuführen. Beispielsweise nehmen HTML-Serien-E-Mails und Vorlagen einen Großteil der Arbeit ab. Die Verteiler für einzelne Kampagnen können gespeichert werden und stehen für spätere Auswertungen zur Verfügung.

Das neue Dokumentenmanagement soll die Büroarbeit erleichtern: Anwender ziehen Dokumente auf ein geöffnetes CAS Contact-Fenster. Sofort wird die Datei als neuer CAS Contact-Datensatz angelegt und beispielsweise mit der geöffneten Adresse verknüpft.

CAS Contact 4 kostet 190 Euro (plus MwSt.) erhältlich. Für kleine Betriebe, die bis zu 200 Adressen verwalten wollen, gibt es eine Personal Edition von CAS Contact zum Preis von 49 Euro (plus. MwSt.). (bwi)