Kommt die PS3 in Europa noch viel später?

Allgemein

Die Leidenszeit der europäischen Sony-Fans könnte noch länger werden. Die Gerüchte über eine selbst über den März hinaus verzögerte Auslieferung in Europa wollen nicht verstummen – die Rede ist sogar schon von September 2007.

Das mit dem herbstlichen Spätstart will die Games-Site CVG von einer Quelle erfahren haben. Das klingt extrem, aber wer möchte selbst das nach den bisherigen Erfahrungen mit Sony ausschließen? Es hätte – wer wäre darauf gekommen – mit zu knappen Komponenten zu tun. Zudem sei ein Konsolenstart im Sommer auch nicht gerade besonders schlau.
Andere Quellen hatten zuvor schon auf ein realistischeres Startfenster im April getippt.

Anlass für die Spekulationen gab unter anderem die ausweichende Antwort von Sony-Boss Phil Harrison, der gegen dem “Official PlayStation Magazine” keine eindeutige Festlegung mehr zum versprochenen Playstation-3-Start im März machen wollte.

Andererseits erklärte SCEE-Boss David Reeves gegenüber GamesIndustry.biz: “Wir sind noch immer im Zeitplan, mit dem Verkauf der PS3 im März in allen PAL-Ländern zu beginnen. Alle anderslautenden Spekulationen haben keine Grundlage.”

Die Gerüchte werden aber sicher nicht aufhören, bis die ersten neuen Konsolen in den Läden zu sehen sind. Vielleicht tröstet es ja jemanden, dass es auch bei Nintendo nach dem gelungenen Wii-Start ein wenig klemmen soll, was die Liefermengen angeht.

Linq

CVG