Erschreckend: Virenscanner erkennen neue Malware viel zu spät

SicherheitVirus

Viele der populären Virenscanner erkennen die aktuellen ITW-Viren nicht zu 100 Prozent. Das offenbart ein vom Virenspezialisten Andreas Marx durchgeführter Test.

Über 200 000 verschiedene Computerviren gibt es mittlerweile, doch selbst bei der recht überschaubaren Anzahl von 2623 offiziell im Umlauf befindlichen In-The-Wild-Viren (ITW) müssen einige Antivirenprogramme passen. Details lesen Sie hier. (bwi)

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen