Betriebsspionage: Klaut Sony bei Nintendo oder umgekehrt?

PolitikRecht

Sony hat ein Patent präsentiert, das einen bewegungsempfindlichen Controller für die Playstation 3 beinhaltet. Das Konzept ähnelt stark dem von Nintendos Wii.

Es ähnelt fast Betriebsspionage, was Sony beabsichtigt zu veröffentlichen. Demnach hat der japanische Elektronik-Konzern ein Patent publiziert, das einen “Hand-Held Controller Having Detectable Elements for Tracking Purposes” enthält.

Es sollen zahlreiche LEDs und Infrarot-Sender in die neuen Sony-Controller integriert werden, die mit einer Kamera in Steuerungsbefehle umgewandelt werden können.

Das Sony-Patent wurde einen Tag vor Nintendos Wii-Conroller-Präsentation eingereicht. Stellt sich also die Frage, wer bei wem abgekupfert hat.

Erst kürzlich gab es eine Patentrechtsverletzung gegen Nintendo. In dieser ging es ebenfalls um die Controller der Wii (wir berichteten). (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen