Bad-Vista-Kampagne bekommt es mit Microsoft zu tun

Allgemein

BadVista.org hat sich noch kaum von der Attacke des INQ-Kollegen Laenger erholt, da fällt bereits ein bösartiges Programm von Microsoft über die Besucher der Site her.

Das sagt zumindest der Internet Explorer. INQUIRER-Leser, die es wagten, die Vista-unfreundliche Website mit Microsofts Internet Explorer zu besuchen, bekamen eine mehr als rätselhafte Browser-Warnung vor einem Microsoft-Programm, das sich häuslich bei ihnen einzurichten versuche. Einer schickte ein Bildschirmfoto von der erschröcklichen Warnung:

badvista_screenshota.jpg

(Nick Farrell/bk)

Linq

BadVista