Sind Handys nur drei Jahre haltbar?

MobileMobilfunkSmartphone

Wie lange muss ein Handy halten? Laut Nokia und Sony Ericsson nur drei Jahre.

Im Gegensatz zu Deutschland gelten in Norwegen grundsätzlich fünf Jahre Garantie auf technische Geräte. Ein geplagter Nokia-Kunde machte nach einem Bericht der Tageszeitung (taz) davon Gebrauch, als sein Nokia 6100 nach zwei Jahren und drei Monaten den Geist aufgab. Der Handy-Hersteller verweigerte ein Ersatzgerät, worauf der Fall vor Gericht ging.

Während des Prozesses gaben Vertreter von Nokia und Sony Ericsson an, dass Handys prinzipiell nur für eine dreijährige Funktionalität konzipiert seien. Eine Garantie könne somit nur für zwei Jahre gewährleistet werden.

“Wenn das stimmt, muss man davon ausgehen, dass Handys extra so schlecht gebaut werden, damit sie nach dieser Zeit auseinander fallen sollen” äußerte sich John-Andreas Lange, Jurist der norwegischen Verbraucherorganisation Forbrukerradet in der taz.

Auf Anfrage von PC Professionell gab Sony Ericsson diesbezüglich noch keine Ausfkunft, da es sich “um ein laufendes Verfahren” handele. (mr/mot/tkr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen