Gartner: Bloggen ist kein Trend mehr

MarketingNetzwerkeSoziale Netzwerke

Die Menge der Online-Tagebuchschreiber werde Mitte 2007 ihren Höhepunkt erreichen – dann wird es wieder ruhiger, orakeln die Marrktforscher.

Das Blogging nimmt zwar nach einiger Verzögerung endlich auch in Deutschland zu (wir berichteten), doch da kommt schon wieder ein Dämpfer: Der Inquirer hat eine neue Studie von Gartner gefunden, die ein Ende des Blog-Booms sieht.

Der Höhepunkt werde mit 100 Millionen Blogs erreicht sein, analysiert Gartner – bereits heute gebe es rund 200 Millionen “Ex-Blogger”, die den Trend hinter sich lassen. Gartner sieht allerdings kein Ende des Trends, sondern allenfalls eine Normalisierung. Bloggen werde zur “Norm” nur für diejenigen, die es als normal ansehen, zur Erbauung anderer zum Beispiel über ihre Ferien zu schreiben. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen