Adobe veröffentlicht Beta von Photoshop CS3

KomponentenWorkspaceZubehör

Die Photoshop CS3-Beta wird als Universal Binary-Version für Macintosh sowie für Microsoft Windows XP und Windows Vista verfügbar sein.

Photoshop CS3 Beta bietet Zugriff auf die nächste Version von Adobe Bridge und den neuen Service Adobe Device Central. Photoshop-User können mit Adobe Device Central Inhalte speziell für mobile Endgeräte mit kleineren Displays entwickeln, sie in einer Vorschau betrachten und testen. Dieses integrierte Werkzeug soll die Erstellung von Entwürfen durch die enthaltenen Geräteprofile und die Möglichkeiten zur Voransicht vereinfachen und beschleunigen.

Die finale Version von Photoshop CS3 wird voraussichtlich im Frühjahr 2007 erhältlich sein.

Photoshop CS3 Beta ist als Universal Binary-Version für Macintosh und für Microsoft Windows XP und Windows Vista verfügbar und kann heute etwa ab 17.00 Uhr hier kostenfrei heruntergeladen werden.

Um die Beta nutzen zu können, benötigen Anwender allerdings eine gültige Seriennummer von Adobe Photoshop CS2, Adobe Creative Suite 2, Adobe Creative Suite Production Studio, Adobe Design Bundle, Adobe Web Bundle oder Adobe Video Bundle. Anwendern ohne gültige Seriennummer können die Beta zwei Tage lang testen. (bwi)

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen