Preface-Gadget revolutioniert das multimediale Notebook

Allgemein

Nvidia hat Portalplayer vielleicht auch wegen diesem niedlichen Extra gekauft. Ein Medienplayer am Notebook spielt endlos lange Musik.

Sicher hat Nvidia Portalplayer nicht nur wegen der iPod-Prozessoren aus diesem Hause gekauft – da ist mehr dran. Wir wollen nicht zu viel erzählen, aber wir werden schon bald etwas aus Insider-Quellen zu berichten haben.

In der Zwischenzeit gehen wir davon aus, dass Portalplayer sich etwas hat einfallen lassen, was für viele die Art und Weise verändern wird, in der sie ihre Notebooks benutzen. Es macht sie jedenfalls vielseitiger als je zuvor. Die Architektur heißt Preface, und Vista unterstützt sie. Es ist ein kleiner, multifunktionaler Medienplayer, der immer an ist und stundenlang läuft. Er hat einen eigenen Prozessor und ein Display-Subsystem, das unter Umständen auch abnehmbar ist.

Das Gadget verfügt ohne große Umstände über Notebook-Daten und Medieninhalte. Es kann hunderte von Stunden Musik abspielen, wenn es an einen Notebook-Akku angeschlossen ist, und es unterstützt Vista SideShow.

Ein Notebook kann Musik für 3 – 5 Stunden spielen, wenn man Glück hat, und es braucht Minuten, um an die Daten zu kommen. Nvidias Portalplayer behauptet, dass mit Preface 300 – 500 Stunden Musik zu hören sind, und dass man in weniger als einer Sekunde an die Daten kommt.

Das ist eine unvollständige Liste dessen, was das nützliche Spielzeug kann: Musik abspielen (auch wenn der PC ausgeschaltet ist), Bilder-Slideshow, Unterstützung für den Outlook-Kalender, Windows Mail, Kontaktinformationen, aktuelles Datum / Uhrzeit, Weltuhr und Wecken, Akku-Ladestand (des Notebook-Akkus), Erinnerungs-Memos, Systeminformationen (zum Beispiel an, aus, Standby, Ruhezustand etc.).

Das raffinierte Seitenfenster erhöht den Preis eines Notebooks um durchschnittlich 200 US-Dollar, aber die großen Jungs wie Asus, Quanta, Acer und Fujitsu stehen bereits dahinter. Es wird mit dem Start von Vista verfügbar sein, und es soll sogar Autonavigation und Skype können.

Hat jemand eierlegende Wollmichsau gesagt? Naja, höchstens ein kleines Wunderferkel, wenn wir bei diesem Bild bleiben wollen.

Hier sind noch ein paar Bilder, die es in Aktion zeigen. (Fuad Abazovic/bk)

portalp1.jpg

Notebook mit Preface

portalp2.jpg

Preface

portalp3.jpg

Benutzerschnittstelle

Linq