Microsoft und HP kuscheln noch enger

Allgemein

Der Software-Riese und der bekannte Druckertinten-Hersteller HP kommen sich noch näher und wollen zusammen IT-Dienste für Firmen anbieten.

Das Paar ist sich schon so nahe, dass kaum noch ein Zigarettenpapier dazwischen passt. Doch der Dreijahres-Pakt zwischen dem größten Software-Hersteller und dem größten Computer-Hersteller der Welt bringen sie so dicht zusammen, wie es eben noch geht, ohne dass gleich eine Fusion daraus wird.

Beide Seiten wollen zusammen mindestens 300 Millionen US-Dollar investieren, um IT-Dienste zu entwickeln und zu vermarkten. Die angebotenen Dienste sollen sich auf Bereiche wie Kommunikation und Datenmanagement beziehen. (Nick Farrell/bk)

Linq

SMH