Microsoft – Fotostory 3
Filme aus Urlaubsbildern

Office-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

In Fotostory definieren Sie, wie
lange ein Bild im fertigen Film
dargestellt wird und welche
Übergänge bei den Bildwechseln
eingeblendet werden.

Präsentation ___

Microsoft hat für die Darstellung Ihrer Fotos ein nützliches Werkzeug im Angebot, das Sie von der Seite www.microsoft.com/germany/windows/StarteEtwas/foto/fotostory_leben.mspx laden. Das kostenlose Programm verwandelt beispielsweise Ihre Bildersammlung in eine Diashow, die zum Film den passenden Sound spielt. Dabei akzeptiert das Programm sowohl WAV- als auch MP3-Files. Importieren Sie zunächst Ihre Bilder – dieser Vorgang ist komplett assistentengesteuert. Sie haben dabei die Möglichkeit, die Bilder zu drehen und einige wenige Korrekturen vorzunehmen, etwa den Kontrast zu erhöhen oder rote Augen zu entfernen. Außerdem können Sie zwischen die Bilder Überblendungen einfügen, was den Wechsel der Fotos für den Betrachter spannender macht. Im Schritt Hintergrundmusik zur Fotostory hinzufügen bestimmen Sie zunächst ein so genanntes Anchor-Bild, bei dessen Darstellung die Musik einsetzt. Im Anschluss wählen Sie über den Button Musik auswählen das Lied aus. Wiederholen Sie diesen Schritt mit einem anderen Musikstück, um für einen musikalischen Wechsel in der Präsentation zu sorgen. Übrigens: Sie können sogar anhand vorhandener Samples Ihren eigenen Sound zusammenmixen und hinzufügen.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen