Bodenkontrolle darf keine Word-Anhänge an ISS schicken

Allgemein

Ein INQUIRER-Leser mit Luchsohren berichtet von einer witzigen Überraschung, während er einem Live-Stream während des letzten Space-Shuttle-Flugs folgte.

Offenbar wurde ein Embargo über die Bodenkontrolle verhängt. Sie darf keine Word-Anhänge zur Internationen Raumstation ISS schicken, da es Befürchtungen gibt, damit könnten auch ganz irdische Computerviren in den Kosmos geschleudert werden.

Unser Leser Brendan fragt sich, wie Jeff und Will im Film Independence Day wissen konnten, dass die Aliens im Angriff auf die Erde Windows laufen hatten, als sie ihre hinterhältige Ladung in das Netzwerk der Aliens schickten.

Aber das war natürlich nur eine Geschichte. Beängstigender ist der Gedanke, dass Aliens, die diese Informationen lesen, nun einen Weg finden könnten, unserer elektronischen Zivilisation, wie wir sie kennen, einen tödlichen Schlag zu versetzen. Wir könnten wetten, das all diese kleinen Mikroben, die in den unterirdischen Kanälen des Mars schwimmen, mit Open Office arbeiten und daher vor unseren Computerviren sicher sind.

Wir sollten daher erst eine Ladung Grippeviren zum Mars schicken, bevor wir ihn kolonisieren, nachdem wir unser kleines Eden hier zugemüllt haben.

Danke für die Geschichte, Brendan. (Paul Hales/bk)

Linq