Microsoft entwickelt Roboter-Software

Software

Der Software-Koloss Microsoft will mit einer neuen Software die Programmierung von Robotern deutlich vereinfachen.

Microsoft Robotics Studio heißt die Software, die für Entwickler von Robotern konzipiert wurde. Damit sollen bereits bestehende Entwicklungsumgebungen wie Visual Studio oder Visual Studio Express Edition besser zum Schreiben von entsprechender Robotik-Software eingesetzt werden.

Die Programmierung erfolgt in Visual C#, Visual Basic und Microsofts IronPython – teilweise im Drag-and-Drop-Prinzip. Tutorials und Drag-and-Drop-Implementierungen sind vor allem für Programmier-Einsteiger gedacht. Experten werden mit dem neuen Microsoft-Tool relativ wenig anfangen können, da sie Programme ohnehin in C oder C++ schreiben. (mr)

Autor: thomask
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen