ATI-Grafikkarte bei Norma: Alles andere als ein Schnäppchen

WorkspaceZubehör

Der Discounter Norma bietet ab dem 18 Dezember eine ATI X1300 Grafikkarte mit dem Slogan: “Niemals Kompromisse eingehen” an. Dass die Grafikkarte alles andere als eine kompromisslose Lösung ist, wird aber nicht dazu gesagt.

Die Radeon X1300 des Discounters basiert auf dem X1k-ATI-Chip. Der X1300 platziert sich im Vergleich zu den anderen Chips aus dieser Serie (X1600, X1900) am unteren Ende der Leistungsskala.


(Bild: www.norma-online.de)

Unser Preisvergleich zeigt, dass die von Norma angebotene Grafikkarte alles andere als ein Schnäppchen ist. Bei KM-Elektronik gibt es ein vergleichbares Modell schon ab etwa 82 Euro.

Für grafische aufwändige Anwendungen eignet sich diese Grafikkarte eher weniger und für Büroanwendungen reichen im Notfall auch die Onboard-Grafikchips mancher Hauptplatinen. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen