Windows-Chef: “Ich würde einen Mac kaufen!”

MacSoftwareWorkspace

Jim Allchin (Group Vice President bei Microsoft) soll in einer E-Mail aus dem Jahre 2004 geschrieben haben “Ich würde einen Mac kaufen, würde ich nicht für Microsoft arbeiten”.

Die Aussage, dass der Windows-Chef einen Mac einem Windows-Rechner vorziehen würde, sorgte beim derzeitigen Kartellrechtsverfahren für viel Furore, beric htet das Online-Magazin Groklaw.

Die E-Mail von Allchin ging an Bill Gates und Steve Ballmer. Die zahlreichen Fehler in Microsofts Betriebssystem sollen der Grund für diesen Ausrutscher gewesen sein.

Allchin hat nun in seinem Vista-Blog einen offiziellen Kommentar zu der ominösen E-Mail abgegeben. Darin behauptet er, “seine Vision” nun in Microsofts neuem Betriebssystem Windows Vista verwirklicht zu sehen. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen